Menu
Zurück zur Übersicht

10.03.2022
Was kommt nach der Angst?

Wie lebt man mit unbändiger Angst? Lassen wir uns von Gedanken lähmen oder werden wir aktiv? Und: Wie macht man sich auf die Suche nach Lösungen, wo es noch keine zu geben scheint?

Im Rahmen des FAQ-Bregenzerwald spricht Robert Maruna mit Boris Marte und Chris Müller: Beide sind leidenschaftliche Gestalter, innovative Denker und große Visionäre –  und beide sind Väter von Kindern, die an schweren, teils unheilbaren Krankheiten leiden. In einem sehr persönlichen Gespräch erzählen die beiden Väter über ihre Ohnmacht und Hoffnung, über Zweifel und Zuversicht, über den unbändigen Glauben an das Gute und die Kraft der Gemeinschaft. Aber vor allem sprechen sie über das, was größer ist als wir selbst.

Boris Marte ist stellvertretender CEO der ERSTE-Stiftung und Initiator des DBA-Experiments, eine Initiative, die nach Therapiemethoden zur Heilung der seltenen Blutarmutskrankheit „Diamond Blackfan Anämie“ forscht. Chris Müller ist Direktor für Entwicklung, Gestaltung und künstlerische Agenden der Tabakfabrik Linz – auf ihn geht das Projekt ATMOS zurück: Ein avantgardistischer Tempel der Kreativität und ein Erholungsort für Mukoviszidose-Kranke.

Hier geht´s zur Episode!

Um die großen und kleinen, zeitgeistigen und zeitlosen Fragen des Lebens dreht sich unser Podcast. Fragen, die uns alle auf die eine oder andere Weise betreffen, beschäftigen oder berühren. Diese Frequently Asked Questions stellen wir hier. Und wir lassen sie von ganz unterschiedlichen, spannenden Menschen beantworten: Autor:innen, Philosoph:innen, Musiker:innen, Handwerker:innen und mehr.

Der FAQ Podcast gibt in regelmäßigen Abständen Impulse. Er regt zum Weiterdenken an. Er inspiriert.

Gleich abonnieren!

Programm und Tickets ab Anfang Juli!