Menu
Zur Übersicht

Speakerin
Martina Tiefenthaler

Von Vorarlberg an die Spitze der internationalen Modewelt? Ein steiler Weg, aber Martina Tiefenthaler ist ihn gegangen. Sie studierte Kommunikationsdesign in München und Mode an der Angewandten in Wien und begann direkt danach als Assistant Designer bei Maison Martin Margiela in Paris. Wenig später kam der Ruf von Luis Vuitton, wo sie drei Jahre als Womenswear Designer an der Seite von Marc Jacobs und Nicola Ghesquière arbeitete. In diese Zeit fällt auch der Beginn der Marke Vetements, die die überzeugte Veganerin mitgründete und mitentwickelte. Seit 2016 ist Martina Tiefenthaler Chief Creative Officer (CCO) von Balenciaga, dem momentan wohl heißesten Label weltweit, und prägt als rechte Hand von Creative Director und Mode-Mastermind Demna Gvasalia das Image der Marke maßgeblich mit.

© Reto Schmid

Programm & Tickets – jetzt kaufen!