Menu
Zur Übersicht

10:00–11:30 Uhr
Dicht

Akteur:innen: Stefanie Sargnagel, Zita Bereuter
Location: Ölberg Bezau

Preis: 19€

AUSVERKAUFT!

Lesung, Gespräch

„Mit fröhlicher Scheiß-drauf-Mentalität und sedierter Beschwingtheit erinnert sich Sargnagel an ihre Jugendsünden und versteht es, sie ebenso empathisch wie urkomisch zu reaktivieren”, schreibt die Wiener Zeitung über „Dicht – Aufzeichnungen einer Tagediebin”, den ersten Roman und das fünfte Buch von Stefanie Sargnagel. Es ist ein Coming-of-Age-Roman, der in den 1990ern spielt und dessen Schauplätze zwischen Wiener Gemeindebau, Beisl und Park wechseln. Es wird gesoffen, gekifft und Schule geschwänzt – und irgendwie ist das alles gleichzeitig komisch, brutal und poetisch. Elfriede Jelinek sagt dazu: „Dass es sowas noch gibt, ich glaub’s nicht! Ein wirklich neuer Ton in der Literatur: hier ist er.”

Auf die Plätze, fertig, Tickets! Es ist soweit: Tickets gibt’s.