Menu

31. August bis 5. September
Programm 2021

Eine der absolutely most frequently asked questions of all times ist die diesjährige Festivalfrage: Wie geht’s? 

Die Frage erkundigt sich einerseits nach dem Wohlbefinden – dem eigenen, persönlichen, und dem von uns allen, als Gesell- und Gemeinschaft. Sie fragt andererseits aber auch danach, wie etwas gehen, funktionieren, gemacht werden kann. Beim FAQ fragen wir dieses Jahr ganz gezielt nach in jenen Bereichen, die uns besonders wichtig erscheinen: 

Wie geht Demokratie? Wie geht Bildungsgerechtigkeit? Wie geht die Klimawende? Wie geht Innovation? Und wie geht der letzte aller Schritte, der Tod?

Und natürlich gibt es auch wieder alles, was das FAQ sonst noch ausmacht: sehr, sehr gutes Essen, wunderschöne Musik, Lesungen, Workshops, Rundgänge, Gespräche – und dazwischen blauen Himmel und frische Luft. 

Wir freuen uns auf euch!

Dienstag, 31. August

10:00–16:00 Uhr

Ist denn das die Möglichkeit?

Workshop

Leider schon vorbei.

Akteur:innen: Philipp Oberlohr
Location: Schauraum Mohr Polster

Preis: 59€

Mittwoch, 1. September

11:15–15:15 Uhr

Wie geht's?

Workshop

Leider schon vorbei.

Akteur:innen: Jodok Dietrich
Location: Schönenbach 345

Preis: 49€

15:00–17:00 Uhr

Was bin ich wert?

Workshop

Leider schon vorbei.

Akteur:innen: Liz Schuelke
Location: Tempel 74

Preis: 59€

Donnerstag, 2. September

10:00–16:00 Uhr

Magst du's heiß?

Workshop

Leider schon vorbei.

Akteur:innen: Christoph Oberhauser

Preis: 79€

11:00–17:00 Uhr

Der Letzte-Hilfe-Kurs

Workshop

Leider schon vorbei.

Akteur:innen: Martin Prein
Location: Hotel Bären

Preis: 79€

Samstag, 4. September

22:30–23:30 Uhr

Greifst du nach den Sternen?

Workshop

Leider schon vorbei.

Akteur:innen: Robert Seeberger

Preis: 15€