Gehört sich das?

  • „The Lacuna Shifts“ – Virtual Reality-Erlebnis

    Jöslar – Homebase

    Ein Ticket für dieses einzigartige VR-Erlebnis wird nicht benötigt. Einfach im Jöslar vorbeikommen und sich für ein freies Zeitfenster (das Erlebnis dauert ca. 10 Minuten) eintragen bzw. wenn es gerade frei ist, sofort loslegen. Falls nicht, kann man sich in der Zwischenzeit von Guni verköstigen lassen. Die VR-Öffnungszeiten findet ihr unten, eure Reservierung eintragen könnt ihr jederzeit. 
    Wer ein bisschen Glück hat, wird auch den Künstler höchstpersönlich – Gregor Ladenhauf aka Zanshin – antreffen, der ebenso vor Ort sein, sich aber wohl auch den einen oder anderen Programmpunkt beim FAQ anschauen wird.

    Angeregt von und in Zusammenarbeit mit sound:frame und OK Linz haben DEPART die Virtual Reality-Installation „The Lacuna Shifts“ entwickelt. Nach dem Anlegen des VR-Headgear startet die Reise durch ein tatsächliches „looking glass“ an einen Ort hinter dem Spiegel, der sich fortwährend verändert und mittels fantastischen und surrealen Inhalten in Bild, Ton und Text auf eine faszinierende Spielwiese der Imagination verführt. Der Blick der Betrachtenden spielt eine tragende Rolle in diesem intensiven Abenteuer der sprechenden Dinge und beweglichen Wände (commissioned by sound:frame).

    VR-Öffnungszeiten:
    FR: 12:00 - 16:00 und 20:00 - 22:00
    SA: 10:00 - 17:00 und 20:00 - 22:00
    SO: 10:00 - 16:00

    Hof 139
    6866 Andelsbuch

    Akteure

    DEPART
  • Aktivierung – Yoga

    Alte Säge
    Buchen

    mit Marcus Felsner

    Preis 5€

    Dauer: ca. 1h

    Die morgendlichen Yoga-Sessions mit Marcus Felsner zählen seit der ersten Auflage zu den Fixpunkten des FAQ. Daran ändert sich auch 2018 nichts: Jeden Tag sorgt er an einer anderen spannenden Location für den perfekten Start in den Tag und hilft, Körper und Geist in Schwung zu bringen. Willkommen sind AnfängerInnen genauso wie Fortgeschrittene – Marcus‘ Yoga-Sessions sind für alle: „junge, alte, dicke, dünne, sportliche und schwerfällige Menschen – ein Mordsmischmasch.“

    Obere 688
    6870 Bezau

    Akteure

    Marcus Felsner
  • „Ist Handwerk Kunst?“ – Rundgang mit Einblicken in Bezau // AUSVERKAUFT

    Remise Wälderbähnle
    Buchen

    Preis 5€  // AUSVERKAUFT

    Dauer: ca. 1h 30 min

    Die Bregenzerwälder Handwerkskunst ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Doch wer sind die Menschen, die für diesen hervorragenden Ruf verantwortlich sind? Woher kommt ihr hoher Qualitätsanspruch? Wofür stehen sie und was zeichnet sie aus? Bei unseren Rundgängen durch Bezau, Andelsbuch und Schwarzenberg besuchen wir unterschiedliche HandwerkerInnen aus verschiedensten Branchen und freuen uns auf hochspannende Einblicke in ihr Tun und Schaffen.

    Bahnhof 147
    6870 Bezau

  • Frühschoppen mit Steiner & Madlaina und „Der Jogi“ – Konzert + Kulinarik // AUSVERKAUFT

    Alte Säge
    Buchen

    Preis 10€ exkl. Essen // AUSVERKAUFT

    Dauer: ca. 2h

    Ein Song ist schnell und fröhlich, der nächste langsam und traurig, der dritte laut und wütend, mal auf Deutsch, mal auf Englisch – einen musikalischen roten Faden scheinen die Tracks des Zürcher Folk-Pop-Duos nicht zu kennen. Was sich durchzieht, ist der großartige zweistimmige Gesang von Madlaina Pollina und Nora Steiner, die auch textlich immer wieder überraschen. Beispielsweise mit Sätzen wie „Alles ist möglich, aber wahrscheinlich nicht“. Und einen Frühschoppen sollte man ja nie hungrig verlassen, deshalb gibt’s absolut köstliche Verpflegung vom mittlerweile schon legendären „Der Jogi“.

    Obere 688
    6870 Bezau

    Akteure

    Steiner & Madlaina Der Jogi
  • „Wofür stehst du?“ – Diskussionsrunde

    SCALET motorcycles
    Buchen

    mit Annie O., Heide Schmidt und Kaspanaze Simma

    Preis 16€

    Dauer: ca. 1h 15 min

    Manchmal weichen die eigenen Wertvorstellungen von jenen des Umfelds ab. Manchmal sieht die Mehrheit die Dinge ganz anders als man selbst. Aber wie gelangt man zu seinen eigenen Überzeugungen und wie geht man mit Widerständen gegen diese um? Braucht jeder Mensch einen fixen Wertekatalog? Darf sich dieser verändern? Oder ist es für moderne, aufgeklärte Menschen überhaupt viel zu beengend, sich auf bestimmte Grundsätze festzulegen?

    Bühel 703
    6866 Andelsbuch

    Akteure

    Annie O. Heide Schmidt Kaspanaze Simma
  • Paul Plut – Konzert

    Kirche Schwarzenberg
    Buchen

    Preis 14€

    Dauer: ca. 1h

    Es regnet Superlative, wenn über Paul Pluts „Lieder vom Tanzen und Sterben“ berichtet wird: „Ein Meisterwerk für alle Ewigkeit“ (The Gap), „Ein Diamant – hart, aber schön“ (Musikexpress), „Album des Jahres“ (Wiener Zeitung). Der ehemalige Volksschullehrer war Sänger und Gitarrist der steirischen Band Viech, bevor er 2017 sein erstes Soloalbum in die Szene schleuderte, in dem er mit dunkler Stimme „Dialekttexte aus den tiefsten Teilen seiner Seele“ (FM4) zum Besten gibt. Die Kirche Schwarzenberg wird dazu beitragen, dass dieses Konzert für Gänsehaut-Momente sorgt. 

    Hof 1
    6867 Schwarzenberg

    Akteure

    Paul Plut
  • „Nicht lustig?“ – Diskussionsrunde

    Schauraum Mohr Polster
    Buchen

    mit Markus Hanzer, Maria Hofstätter, Gerald Matt und Robert Pfaller

    Preis 16€

    Dauer: ca. 1h 15 min

    Darüber, was (noch) Kunst ist oder worüber man sich lustig machen darf, gehen die Meinungen auch in unserer scheinbar liberalen Gesellschaft stark auseinander. Tabus sind auf jeden Fall tabu – oder doch nicht? Wo liegen die Grenzen des guten Geschmacks? Darf Kunst alles – und muss sie das auch? Und sind Tabus wirklich überholt oder gibt es auch solche, auf die wir uns als Menschen in Gemeinschaft einigen wollen?

    Itter 595
    6866 Andelsbuch

    Akteure

    Markus Hanzer Maria Hofstätter Gerald Matt Robert Pfaller
  • „Gedankenleser, Trickster oder Schauspieler?“ – Magie

    Gesers Stadel
    Buchen

    mit Philipp Oberlohr 

    Preis 15€

    Dauer: ca. 1h

    Es ist schwer anzukündigen, was das Publikum bei der Show von Philipp Oberlohr erwarten darf. Denn der Illusionist wird eine noch nie dagewesene Show präsentieren, bei der er speziell auf die Frage des Tages eingehen wird: „Gehört sich das?“ Wir vermuten, er wird sein Publikum gegen alle Regeln und Konventionen verzaubern. Aber gibt es so etwas wie Zauberei überhaupt? Sicher sind wir, dass sich jeder Besucher und jede Besucherin nach diesem Auftritt denken wird: „Wie ist das möglich?“ Philipp wird auch das wissen: Er kann nämlich Gedanken lesen. 

    Hof 626
    6866 Andelsbuch

    Akteure

    Philipp Oberlohr
  • „MsG – Mit schmackhaften Grüßen“ – Kulinarisches Erlebnis // AUSVERKAUFT

    Jöslar – Homebase
    Buchen

    mit Lukas Mraz, Philip Rachinger, Felix Schellhorn und Zanshin

    Preis 59€ // AUSVERKAUFT

    ACHTUNG: Auch wenn ihr keine Karten mehr ergattern konntet, könnt ihr gerne im Jöslar vorbeischauen und mit uns das FAQ ausklingen lassen. Essen von den Boys gibt es leider nur für Menschen mit Tickets, alle anderen dürfen sich aber an der Jöslar-Karte erfreuen.

    Dauer: ca. 1h 30 min

    Das Gute an der „Healthy Boy Band“ ist, dass es eigentlich reicht, die Namen der Mitglieder zu nennen, um zu erahnen, dass man sich das auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Denn Lukas Mraz, Philip Rachinger und Felix Schellhorn sind die wohl die heißeste Kombo, die die heimische Kulinarik zu bieten hat. Wobei sie nicht nur Kochen: „creating atmospheres“, darum geht es. Musikalische Unterstützung kommt dabei von Zanshin. Wahnsinnig kreativ, extrem talentiert und auch entsprechend verrückt: Dieser Abend wird ein Erlebnis.

    Hof 139 
    6866 Andelsbuch

    Akteure

    Lukas Mraz Philip Rachinger Felix Schellhorn Zanshin
  • „Wer hat an der Uhr gedreht?“ – Ausklang

    Jöslar – Homebase

    Eintritt frei

    Weil wir ja wissen, dass sich unter den FAQ-BesucherInnen durchaus auch nachtaktive Menschen befinden, schicken wir natürlich niemanden sofort ins Bett. Schließlich gibt es ja so einiges zu besprechen nach einem intensiven FAQ-Tag und dem Feiern stehen wir grundsätzlich auch eher positiv gegenüber. Deshalb beenden wir auch heuer wieder jeden Tag bei Guni im Jöslar, wo ja auch unsere Homebase sein wird. Und wie schon im letzten Jahr gilt: Die Musik stellen wir, gute Laune ist mitzubringen!

    Hof 139 
    6866 Andelsbuch