Jöslar – Homebase

Andelsbuch

Wenn etwas richtig gut passt, dann sollte man bekanntlich nicht allzu viel daran ändern. Deshalb werden wir das auch nicht tun. Der Jöslar bleibt unser FAQ-Headquarter während der gesamten Festivalzeit, und das ist sehr gut so.

Wie in den vergangenen Jahren ist der Jöslar der zentrale Treffpunkt für alle BesucherInnen des FAQ und wer sonst einfach mal vorbeischauen möchte, rennt auf jeden Fall auch offene Türen ein. Im Laden gibt’s unser Festivalbüro und somit eine Anlaufstelle für Informationen, Restkarten und noch ein bisschen was mehr. Zudem gibt es heuer auch eine Ausstellung zum Thema Alpwirtschaft von Schülerinnen der Bezauer Wirtschaftsschulen. Auch da wird sich ein Besuch lohnen.

Im Lokal gibt’s morgens schon Frühstück und mittags und abends dann köstliche Speisen. Das heißt: Alles was man von der Jöslar-Küche sowieso kennt und noch jeweils ein schmackhaftes Tagesgericht in vegetarischer und nicht-vegetarischer Variante. FreundInnen von Kaffee und kühlen Drinks werden auch nicht im Stich gelassen.

Wenn die Stunden dann etwas fortgeschritten sind, widmen wir uns auch 2019 dem täglichen Ausklang, manchen auch bekannt als After-Party. Mit Zeit um sich auszutauschen, um neue Bekanntschaften zu schließen oder alte zu begießen. Auch zaghafte Tanzbewegungen wurden schon beobachtet. Daher wiederholen wir gerne: Der Jöslar freut sich auf euch. Und wir sowieso.

© Ian Ehm, Darko Todorovic

Hof 139
6866 Andelsbuch

www.joeslar.at
Lokal – Laden – Kino

Öffnungszeiten:
MI 16.30–01.30 Uhr
DO-SO 9.30–01.30 Uhr