Wie war ich?

  • Aktivierung: Yoga

    Bahnhof
    Buchen

    mit Marcus Felsner

    Preis 5€

    Wie schon im letzten Jahr sorgt Yogi Marcus Felsner auch beim FAQ 2017 für den perfekten Start in den Tag. Mitten auf der Wiese öffnen wir uns für die positive Kraft der Erde. Wir fühlen die Verbindung unseres Körpers zur Erde, werden uns der Wärme der Sonne bewusst, spüren das Feuer der Atemübungen im Körper und atmen bewusst die Luft um uns.
    Bei nassem Wetter finden wir die Elemente in unseren alltäglichen Abläufen und in trockenen Innenräumen.

    Akteure

    Marcus Felsner
  • „War früher sogar die Zukunft besser?“ Rundgang mit geschichtlichem Anspruch – Schwarzenberg

    Buchen

    mit Bernadette Rüscher

    Preis 5€

    Warum sehen Dörfer so aus, wie sie aussehen? Oft lässt sich das mit einem Blick in die Vergangenheit erklären. Wie sind sie entstanden und was hat man sich erwartet? Dieses Wissen ist spannend und zugleich wertvoll. Deshalb spazieren wir durch die Orte und lauschen den Erzählungen von Anton Bär (Bezau), Anton Bechter (Andelsbuch) und Bernadette Rüscher (Schwarzenberg).

    Treffpunkt: Tanzhaus Schwarzenberg

    Akteure

    Bernadette Rüscher
  • „Wie war ich?“ Diskussionsrunde

    Alte Säge
    Buchen

    mit Jutta Frick, Alexander Huber, George Nussbaumer, Gexi Tostmann

    Preis 15€

    „Wie war ich?“ Im ersten Moment vermutet man hinter dieser Frage den klischeehaft männlichen Wunsch nach Bestätigung in einer ganz spezifischen Situation. Doch seien wir ehrlich: Eigentlich beschäftigt sie uns alle täglich. Im Job, im Sport, im Urlaub, im Privatleben und neuerdings auch in sozialen Netzwerken: Ständig bewerten wir, ständig werden wir bewertet. Ist das ein Auswuchs unserer Leistungsgesellschaft? Warum ist uns die Meinung anderer so wichtig? Und wann sollte man sie einfach mal ignorieren?

    Akteure

    Jutta Frick Alexander Huber George Nussbaumer Gexi Tostmann
  • „Ist Fleiß noch eine Tugend?“ Diskussionsrunde

    Bergstation Baumgarten
    Buchen

    mit Norbert Bischofberger, Daniel Häni, Laura Karasinski

    Preis 15€ (ermäßigte Bahnfahrt für FAQ BesucherInnen)

    In der Schule, in der Lehrzeit, im Studium, im Beruf – immer sollen und sollten wir fleißig sein. Denn nur wer fleißig ist, bringt es auch zu was. „Schaffa, schaffa, Hüsle bua“ – wie man in Vorarlberg gerne sagt. Aber ist Fleiß in Zeiten von Burnout und Work-Life-Balance überhaupt noch eine Tugend? Oder würde uns eine 30-Stunden-Woche vielleicht viel effizienter machen? Was ist unser Antrieb, fleißig zu sein? Wann ist mehr tatsächlich mehr und wann weniger? Was ist „Fleiß“ überhaupt?

    Akteure

    Norbert Bischofberger Daniel Häni Laura Karasinski
  • Giant Rooks – Konzert

    Bergstation Baumgarten
    Buchen

    Eintritt 10€ (ermäßigte Bahnfahrt für FAQ BesucherInnen)

    Die Art Pop-Band blickt zwar erst auf eine kurze Karriere zurück - die fünf jungen Musiker spielen seit 2014 zusammen – aber diese ist durchaus bewegt. Als ihre erste EP „The Times Are Bursting the Lines“ erschien, gingen einige Bandmitglieder noch zur Schule. Es folgten Auftritte im Vorprogramm von Razz und Kraftklub, 2016 gewannen sie den popNRW-Preis in der Kategorie „Newcomer“. Eine Mischung aus Indierock, Folk und Elektro, dazu die atemberaubende Kulisse der Bergstation Baumgarten. Sollte man nicht verpassen.

    Akteure

    Giant Rooks
  • Wie war „The Happy Film“? – Vortrag von Stefan Sagmeister

    Gesers Stadel
    Buchen

    Eintritt 15€

    In seinem „The Happy Film“ sucht Stefan Sagmeister im kontrollierten Selbstversuch in den Gebieten Meditation, Verhaltenstherapie und Psycho-Pharmazeutika das Glück bzw. versucht herauszufinden, ob man durch Übung lernen kann, glücklicher zu werden. Beim FAQ erzählt er von der Entstehungsgeschichte der hochpersönlichen Dokumentation und stellt diese in den Kontext der Frage: „Wie war ich?“.

    Akteure

    Stefan Sagmeister
  • „Hat’s geschmeckt?“ Kulinarisches Erlebnis

    Bahnhof

    mit Milena Broger

    Kostenbeitrag wird vor Ort eingehoben

    In beinahe jeder Großstadt gibt es mittlerweile ein Streetfood-Festival. Wie der Name verrät, geht es dabei mehr um den Ort des Essens als um die Speisen selbst. Milena Broger, die ihr Können bereits beim letzten FAQ (und in- und außerhalb Europas) unter Beweis gestellt hat, wird sich dieses Jahr dem Thema Streetfood widmen und im Anschluss entsprechend unserer Tagesfrage "Wie war ich?" die Besucherinnen und Besucher abstimmen lassen.

    Akteure

    Milena Broger
  • Sing Dela Sing – Konzert mit Gruppensingen

    Gesers Stadel
    Buchen

    Eintritt 16€

    Das Berliner Duo Cem A. Süzer und Gunter Papperitz hat schon mit den unterschiedlichsten Künstlern zusammengearbeitet: Peter Fox, Oliver Koletzki, Die Sterne und Marteria. Nun arbeiten sie mit ihrem Publikum: Bei ihrem Projekt Sing Dela Sing überlassen sie das kollektive Singen nicht länger den Kirchenchören, Fußballfans und Gesangsvereinen. Gruppensingen mit Live-Musikern: ein großer Spaß und ein würdiger Abschluss des FAQ 2017!

    Akteure

    Sing Dela Sing
  • „Wer hat an der Uhr gedreht?“ Ausklang

    Jöslar

    Eintritt frei

    Nach einem interessanten Tag voller spannender Erlebnisse und neuer Gedankenanstöße ist man vielleicht noch zu aufgewühlt, um gleich nach Programmende nach Hause ins Bett zu gehen. Und weil wir das verstehen, werden wir die FAQ-Tage immer mit einer kleinen Sause bei Kultwirt Guni im Jöslar ausklingen lassen. Um das Erlebte zu besprechen, mit neuen Bekanntschaften anzustoßen und die gute Zeit zu feiern. Die Musik stellen wir, gute Laune ist mitzubringen!